Check: La Sportiva Bushido II – Agressiver Hingucker für felsiges Gelände (SP)

Wie fange ich diesen Testbericht an? Mit gemischten Gefühlen, soviel steht fest. Um es direkt vorweg zu nehmen, mit diesem Schuh bin ich schmerzhaft gestartet und versöhnlich geendet. Mein letzter Test eines La Sportiva-Schuhs liegt nun schon 3 Jahre zurück. In unserer Zeit sind Sportschuhe kurzlebig und bieten ständig Neuerungen. Insofern war ich gespannt, was…

Baumberge Trail – Zwischen Leopoldshöhe und Masbeck (11 km)

In den letzten Wochen habe ich ein paar neue Routen, diesmal in den Baumbergen, erlaufen. Die Abwechslung, der Wechsel von der Straße in den Wald, tut dabei echt gut. Außerdem kann man auch in unseren Breiten durchaus ein paar Höhenmeter erlaufen und das Training so zusätzlich unterstützen. Heute beschreibe ich Euch meine Tour im östlichen…

Training: Flexibles Lauferlebnis im Venner Moor (4,8 / 7,8 / 10,3 km)

Das Venner Moor eignet sich hervorragend zu ausgedehnten Laufrunden oder aber auch nur zu einem kurzen Abstecher. Die verschiedenen Wege durch das Moor machen dies möglich. Ich hatte mir vorgenommen, aus dieser Vielfalt verschiedene Laufrunden mit unterschiedlichen Weiten zu kombinieren. So ergab sich eine schöne Gesamtlaufrunde über 10,3 km, die aus Einzelabschnitten von 4,8 km,…

Check: Salomon Sonic RA 2 – Schneeweiß unterwegs auf der Running Avenue (SP)

Salomon ist den meisten Läufern wohl eher als zuverlässiger Lieferant für hochwertige Trailschuhe bekannt. Auch ich nutze die Schuhe regelmäßig mit großer Begeisterung. Seit einigen Jahren etabliert sich der französische Hersteller aber auch immer erfolgreicher im Bereich der Straßenlaufschuhe. Von einer Eintagsfliege unter den Laufschuhen kann man daher schon lange nicht mehr sprechen. Nachdem ich…

Running England – Corfe Castle East Hill Explorer (13 km)

England ist für mich fast wie eine zweite Laufheimat. Meine ersten Läufe habe ich hier unternommen. Mein erster internationaler Wettkampf war damals der Vitality British 10k London Run. Seitdem verschlägt es mich immer wieder zu Läufen nach Groß Britannien. In einem unserer letzten Urlaube in Corfe Castle habe ich auch wieder ein paar Routen entdeckt,…

22. Johannes-Lauf Lette – Genussrunde dank ausgebliebener Hitzeschlacht (10 km)

Juni 2017 war mein letzter Besuch in Lette. Damals lautete die Überschrift des Laufberichts „Die Hitzeschlacht von Lette“. Bei tatsächlichen 34 Grad war dies sicher mehr als zutreffend. Am gestrigen Samstagabend waren die Laufbedingungen mit „lediglich“ 19 Grad deutlich optimaler. In Lette angekommen zeigte sich schnell, dass der Johannes-Lauf sehr gut angenommen wird. Die gesamte…

8. Volkswagen Bukarest Halbmarathon – Laufen im Paris des Ostens oder die vergessene Metropole (21,1 km/HM)

Welche Stadt wird auch „Paris des Ostens“ genannt? Ist es Prag, Beirut, Irkutsk oder gar Shanghai? Richtig sind alle vier Antworten. Kaum ein Beiname wird so häufig für eine Stadt verwendet wie „Paris des Ostens“. Fast ein Dutzend Städte weltweit gibt es, die sich mit der klangvollen Metapher schmücken. Wenn man Bukarest einmal erkundet hat, versteht man, dass…

42. Coesfelder Heidelauf – Der unerwartete Tough Mudder-Lauf in der Heide (9,2 km)

Ein Jahr Zwangspause hatte Friederike dem Coesfelder Heidelauf auferlegt, nachdem im letzten Jahr der Sturm dem Wald und der Heide ordentlich zugesetzt hatte. In diesem Jahr konnte die Streiflichter Laufserie ihren Start allerdings wieder mit dem Heidelauf planmäßig beginnen, nachdem ein „Aufräumkommando“ die Strecke präpariert hatte. Aber so ganz konnte man sich dennoch nicht den…